Philosophie

Denken und Fühlen zusammenzubringen - das hört sich ganz einfach an und ist doch in vielen Unternehmen noch nicht allgemein üblich. Auch die Wissenschaft hat mittlerweile erkannt, dass es ein Denken ohne Fühlen nicht gibt - eine Reihe von neuen Forschungsrichtungen sind im Kontext der Wirtschaft entstanden: Behavioral Economics, Behavioral Finance und seit einiger Zeit auch Behavioral Strategy. Auf diesem neuen Feld arbeiten wir seit seiner Entstehung. Im weitesten Sinne geht es darum, Erkenntnisse aus Psychologie und Neurowissenschaften in die Unternehmensführung zu integrieren. Dadurch können bessere Entscheidungen gefällt werden, und die Führungsqualität verbessert sich - zum Wohl des Unternehmenserfolgs, aller Führungskräfte und Mitarbeiter.

Denken und Fühlen zusammenzubringen - das hört sich ganz einfach an und ist doch in vielen Unternehmen noch nicht allgemein üblich. Auch die Wissenschaft hat mittlerweile erkannt, dass es ein Denken ohne Fühlen nicht gibt - eine Reihe von neuen Forschungsrichtungen sind im Kontext der Wirtschaft entstanden: Behavioral Economics, Behavioral Finance und seit einiger Zeit auch Behavioral Strategy. Auf diesem neuen Feld arbeiten wir seit seiner Entstehung. Im weitesten Sinne geht es darum, Erkenntnisse aus Psychologie und Neurowissenschaften in die Unternehmensführung zu integrieren. Dadurch können bessere Entscheidungen gefällt werden, und die Führungsqualität verbessert sich - zum Wohl des Unternehmenserfolgs, aller Führungskräfte und Mitarbeiter.

Unsere Vorgehensweise

In unserer Arbeit nutzen wir moderne Konzepte von Führung und Unternehmensstrategie aus der Sicht von Psychologie und Ökonomie. Das klingt sehr abstrakt und meint folgendes:

Wir gehen den Dingen auf den Grund und mit Ihnen in die Tiefe. Wie bei einem Eisberg sitzen unter der Oberfläche, d.h. unter den nach aussen sichtbaren Symptomen häufig ganz andere Ursachen, wir helfen Ihnen dabei, diese zu verstehen und aufzulösen. 

Autonomie und innere Freiheit sind wichtige menschliche Ideale. Oft stehen wir uns und dem Unternehmenserfolg mit unseren eigenen Vorstellungen, Sorgen und Mustern im Weg. Diese zu kennen, ist sehr befreiend und öffnet neue Handlungsoptionen und gedankliche Spielräume. Ihr Führungsverhalten und Ihre Entscheidungen werden dadurch besser. 

Durch das Topmanagement wird alles beeinflusst, die Unternehmenskultur, die Strukturen und die Prozesse - wir helfen Ihnen als Führungskraft dabei, diese Einflüsse besser zu verstehen und Ihre Ideen und Vorstellungen langfristig umzusetzen. 

Unsere Methoden

Wir arbeiten klassisch vor allem mit Workshops und Einzelgesprächen, jedoch unterscheidet sich unsere inhaltliche Vorgehensweise von anderen Beratungsgesellschaften. Wir stehen für ökonomisch wirksame Beratung und sind gleichzeitig geprägt durch ein psychodynamisch-systemisches Verständnis von Menschen und Unternehmen. Uns interessiert,wie menschliche Entwicklung und Unternehmensentwicklung miteinander gefördert werden können. Hierzu gestalten wir gemeinsam mit Ihnen einen kontinuierlichen Prozess von Nachdenken, Handeln und Umsetzen. Dabei nutzen dabei wir auch unbewusste Dynamiken und fördern emotionales und kreatives Denken ebenso wie zielgerichtete Reflexion. Ein langfristig positiv wirksamer Wandel auf allen Ebenen ist das Ergebnis.

Unser Analytics Tool
BeSt Advise

Manche Themen sind im Unternehmen nicht so einfach zu besprechen und haben doch einen großen Einfluss, vor allem, wenn sie nicht nur positiv besetzt sind. Dazu gehören Einschätzungen der Mitarbeiter zur Unternehmenskultur, zu der Qualität der Führung und auch zur Zukunft des Unternehmens. Mit einem Fragebogen erfährt man nur das, was eh schon mehr oder weniger bekannt war. Wir nutzen daher ein softwarebasiertes Analytics Tool zur anonymisierten Erfassung von wenig bewussten Einstellungen und Meinungen von Individuen und Gruppen. Dadurch werden komplexe Zusammenhänge sichtbar, Emotionen vorurteilsfrei besprechbar, Schwachstellen aufgezeigt und Entwicklungspfade erkennbar.